Hauptinhalt

Impressum

I. HERAUSGEBER:

Freistaat Sachsen

Besucheradresse:
Sächsische Staatskanzlei
Archivstraße 1
01097 Dresden
Postanschrift:
Sächsische Staatskanzlei
01095 Dresden

Telefon: +49 351 564-0

E-Mail: info@sk.sachsen.de

De-Mail: Poststelle@sk.sachsen.de-mail.de

Webseite: https://www.sachsen.de/

Rechtsform:

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Vertretungsberechtigt:

Ministerpräsident Michael Kretschmer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a UStG:

DE 286 927 129

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

Freistaat Sachsen, vertreten durch das Sächsische Staatsministerium des Innern

Besucheradresse:
Sächsisches Staatsministerium des Innern
Wilhelm-Buck-Straße 2
01097 Dresden
Postanschrift:
Sächsisches Staatsministerium des Innern
01095 Dresden

Telefon: +49 351 564-0

Telefax: +49 351 564-31999

E-Mail: info@smi.sachsen.de

Webseite: http://www.smi.sachsen.de

Verantwortlich im Sinne von § 18 Abs. 2 MStV:

Leiter der Stabsstelle Kommunikation der Polizei Sachsen

Pascal Ziehm

Besucheradresse:
Sächsisches Staatsministerium des Innern
Abteilung 3 | Öffentliche Ordnung und Sicherheit | Stabsstelle Kommunikation der Polizei Sachsen
Wilhelm-Buck-Straße 2
01097 Dresden

Telefon: +49 351 564-33040

Telefax: +49 351 564-33009

E-Mail: landeswebredaktion@polizei.sachsen.de

Die Ausstellung »Im Spannungsfeld Demokratie – 30 Jahre Polizei Sachsen« wurde konzipiert und realisiert durch das Projektteam Museum der Polizei Sachsen.

Wir danken herzlich allen Leihgebern und Unterstützern, insbesondere

  • dem Sächsischen Landtag
  • dem Sächsischen Industriemuseum Chemnitz
  • den Museen der Stadt Dresden – Stadtmuseum Dresden
  • dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Dresden
  • der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen

sowie

  • allen Organisationseinheiten, Kolleginnen und Kollegen der sächsischen Polizei, welche diese Ausstellung tatkräftig unterstützt haben.

Ausstellungsgestaltung:

Helmstedt | Kluge | Rom

Ausstellungsrealisierung und -bau:

Tischlerei Kamprad, Werbär, Sybille Lorenz

II. RECHTLICHE HINWEISE

1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte des Internetauftritts von www.sachsen.de sollen den Zugang der Öffentlichkeit zu Informationen der Staatsregierung erleichtern und ein zutreffendes Bild von den Tätigkeiten, Planungen und Vorhaben vermitteln. Auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Verständlichkeit und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen wird sorgfältig geachtet.

Bei Unstimmigkeiten gilt jedoch ausschließlich die aktuelle amtliche Fassung der Rechtsnorm, wie sie im dafür vorgesehenen amtlichen Verkündungsorgan veröffentlicht ist. Etwaige rechtliche Hinweise, Empfehlungen und Auskünfte sind unverbindlich; eine Rechtsberatung findet nicht statt.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Als Diensteanbieter sind wir nicht verpflichtet, fremde Informationen, die wir übermitteln, speichern oder zu denen wir den Zugang zur Nutzung vermitteln, zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Die auf diesen Seiten vorhandenen Links zu Inhalten von Internetseiten Dritter wurden durch die Redaktion der Polizei Sachsen nach bestem Wissen und unter Beachtung größtmöglicher Sorgfalt erstellt und vermitteln lediglich den Zugang zu fremden Inhalten. Dabei wurde auf die Vertrauenswürdigkeit dritter Anbieter und die Fehlerfreiheit sowie Rechtmäßigkeit der fremden Inhalte besonders geachtet. Rechtswidrige Inhalte waren im Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Da jedoch der Inhalt von Internetseiten dynamisch ist und sich jederzeit ändern kann, ist eine stetige Einzelfallprüfung sämtlicher Inhalte, auf die ein Link erstellt wurde, ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Die Polizei Sachsen macht sich deshalb den Inhalt von Internetseiten Dritter, die mit der eigenen Internetpräsenz verlinkt sind, insoweit ausdrücklich nicht zu eigen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

3. Fehlermeldungen

Sollten auf dieser Internetpräsenz Links enthalten sein, die auf rechtswidrige oder fehlerhafte Inhalte Dritter verweisen, so bittet die Redaktion die Nutzer von www.sachsen.de darum, hierauf ggf. aufmerksam zu machen. Ebenso wird um eine Nachricht an den im Impressum genannten Verantwortlichen im Sinne von § 18 Abs. 2 MStV gebeten, wenn eigene Inhalte nicht fehlerfrei, aktuell, vollständig und verständlich sind.

4. Datenschutz

Erfahren Sie mehr hierzu in der Datenschutzerklärung.

5. Urheberrecht

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten, Texte und Bilder dieses Internetangebotes dem Urheberrecht (Copyright) der Sächsischen Staatsregierung, vertreten durch die Sächsische Staatsministerium des Innern.

Die Übernahme von Inhalten – auch in Auszügen – ist genehmigungspflichtig. In jedem Fall ist bei einer Verwertung von Inhalten des Portals die Quelle des Dokuments eindeutig zu bezeichnen und die Internet-Adresse www.polizei.sachsen.de anzugeben.

Bildrechte

  • Arvid Müller
  • Bundesarchiv / Friedrich Gahlbeck
  • Bundesarchiv / Matthias Hiekel
  • Bundesarchiv / Stasi-Unterlagen-Archiv
  • Bundesarchiv / Ulrich Häßler
  • Bundesarchiv / Wolfgang Kluge
  • European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction
  • Gerd Fügert
  • IMAGO / Bernd März
  • IMAGO / Christian Ditsch
  • IMAGO / Contrast
  • IMAGO / Koall
  • IMAGO / Lars Berg
  • IMAGO / opokupix
  • IMAGO / Sven Ellger
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Hendrik Schmidt
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Jan Woitas
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Sebastian Kahnert
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Sebastian Willnow
  • picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Tino Plunert
  • picture alliance / dpa / Matthias Hiekel
  • picture alliance / dpa / Sebastian Kahnert
  • picture alliance / Foto Huebner
  • picture alliance / Kai-Uwe Wärner
  • picture alliance / Reuters / Hannibal Hanschke
  • picture alliance / ZB / Matthias Hiekel
  • picture alliance / ZB / Peter Endig
  • picture alliance / ZB / Sebastian Kahnert
  • picture alliance / ZB / transit / Jens P. Riedel
  • picture alliance / ZB / Ulrich Häßler
  • picture alliance / ZB / Wolfgang Kluge
  • Polizei Sachsen
  • Polizeihistorische Sammlung Sachsen
  • Sperr-Notruf 116 116 e. V.
  • Stadtarchiv Dresden

Hinweis: Sperrung des Empfangs alter Office-Formate in E-Mail-Anhängen

Die Behörden des Freistaates Sachsen nehmen E-Mail-Anhänge mit alten Office-Formaten (.doc, .xls, .ppt) ab 1. Januar 2020 nicht mehr entgegen. In solchen Fällen wird lediglich der Mailtext zugestellt. Grund für die Sperrung sind Sicherheitserwägungen des Freistaates, da die alten Office-Formate seit Monaten u. a. dafür genutzt werden, mit darin versteckter Schadsoftware Computer und Netzwerke anzugreifen und lahmzulegen.

Die Sperrung der alten Office-Formate wird im gemeinsamen Netz von Freistaat und Kommunen in Sachsen umgesetzt. Das betrifft demnach alle Behörden des Freistaates (im Sächsischen Verwaltungsnetz) und alle Kommunen, die an das Kommunale Datennetz angeschlossen sind. Sowohl Absender als auch Empfänger einer solchen E-Mail werden über die Sperrung des Anhangs informiert.

Hinweis zur Finanzierung des Internetauftrittes

Dieser Internetauftritt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

zurück zum Seitenanfang